Technik-“Ecken”

Wir haben im Haus in den Stockwerken keine Elektro-Unterverteilungen im eigentlichen Sinne. “Alle” Leitungen führen in den großen Schaltschrank im Keller. Da wir bei der Deckenbeleuchtung auf 24V Technik setzen und die indirekte Beleuchtung der Räume sogar nur auf 5V läuft, sind leider sehr kurze Leitungslängen notwendig. Wir haben uns daher entschieden im OG kleine Technik-Ecken zu installieren und dort die Beleuchtungssteuerung des Raumes sowie der darunterliegenden Räume zu realisieren. Der LED (RGBW) Dimmer der Deckenbeleuchtung sitzt also in der Nähe der Verbraucher und nicht über große Querschnitte und lange Leitungen im Schaltschrank. Zusätzlich zur Beleuchtungstechnik kommt an den Hausecken auch noch ein Kabel von den Überwachungskameras in den Technik-Ecken an. Ein Reserve-Lautsprecherkabel zur Nachrüstung eines Subwoofers darf natürlich auch nicht fehlen 🙂

Selbstverständlich hat die Bauherrin auch für die Technik-Ecken auch wieder eine ihrer berühmten Zeichnungen erstellen, da eine Konstruktion am PC viiieeeeeeeeelll.. zu lange dauern würde (sagt die Bauherrin 😉 ). Sie sagt ebenfalls, dass ich die Zeichnungen nicht verstehen müsse.. es genüge das Holz in der korrekten Länge zu schneiden….. Jawoll Chef ! 😛

In den Technik-Ecken wird also eine kleine Elektro-Aufputzverteilung platz finden um das nötigste zu verklemmen. Ebenso werden die Niederspannungsleitungen der Leuchten selbstverständlich mit entsprechenden Feinsicherungen ausgestattet. Der Zugang zu der der Verteilung wird über eine Öffnung der Technik-Ecke an der Vorderseite erfolgen. Hier wird ein IKEA Eket Regal eingebaut, welches aus der Konstruktion herausgezogen werden kann um den Zugang zur Technik zu ermöglichen. Somit hat man also ein nützliches Regal im Raum und eine einfache Zugangsmöglichkeit zur Technik geschaffen.

Gesagt getan… Die Konstruktionen stehen und sind sogar halbwegs gerade 🙂 Nun fehlt nur noch die Installation des Verteilers sowie die Beplankung der Ecke. Dazu aber sicher im Rahmen eines späteren Beitrags mehr 🙂

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.