Fertigstellung Zentralstaubsauger Küche

Grundlegendes zum Thema Zentralstaubsauger findet ihr in unserem Beitrag: Zentralstaubsauger

Auf Grund der Installationsdichte auf dem Fußboden wird die Dämmung bei uns als Zementgebundene Schüttung erfolgen. Wir werden also nicht wie im Keller Styropor Platten Schneiden und verkleben, sondern diese Dämmung einmal “flüssig” einbringen, um eine ordentliche und flächendeckende Dämmung gewährleisten zu können. Vorher muss aber natürlich auch die Installation auf dem Boden fertiggestellt werden. Hier fehlte vor Allem noch die Verrohrung für die Zentralstaubsauger Anlage in der Küche. Bis zuletzt standen in der Küche noch zwei Paletten mit Stahlprofilen für die Deckenheizung, sodass die Installation der Staubsaugeranlage hier nicht fertiggestellt werden konnte.

Insgesamt haben wir in der Küche 3 Anschlüsse für den Zentralstaubsauger. Einen ganz normalen Wandanschluss für den Anschluss des Staubsaugerschlauchs zur Bodenreinigung, eine Boden-“Einkehr-Düse*” an der Kochinsel um Krümel usw., welche beim Kochen anfallen, mittels Besen schnell entfernen zu können sowie einen Auszugschlag*, den wir in einem der Küchenschränke untergebracht haben. So können wir, ohne den Saugschlauch holen zu müssen, bis zu 5 Meter Saugschlauch inklusive Düse zur Reinigung der Küche direkt aus dem Küchenschrank “ziehen”. Die Aktivierung des Staubsaugers im Keller erfolgt in diesen Fällen durch das Öffnen der Klappe oder das Lösen des Auszug-Schlauchs.

 

Positionierung der Anschlüsse in der Küche
Beispielbild Einkehr-Düse / Bild von https://www.zentralstaubsauger.ch/
Beispielbild Auszugschlauch / Bild von https://www.zanger.co.at/produkt/vroom-box/

Zur Verlegung haben wir handelsübliche DN50 Rohre verwendet. Die Verbindungsstellen haben wir alle mit Kaltschrumpfband* verklebt, um eine Undichtigkeit zu vermeiden. Die Rohre habe ich so verlegt und fixiert, dass die Muffe jeweils bis knapp über FFB reicht, um danach den Anschluss weiterer Verrohrung zu ermöglichen. Als Zentralstaubsauger *setzen wir ein Gerät des Herstellers SACH ein. Genauer gesagt das Modell VAC Digital 2.4*. Siehe Beitrag zum Thema Zentralstaubsauger.

Natürlich müssen neben den Staubsaugerrohren auch noch die dazugehörigen Steuerleitungen verlegt werden. Zur Sicherstellung einer ordentlichen Verbindung wurden diese verlötet und anschließend mit einem Schrumpfschlauch versehen. Alle Kontakte werden hier Parallel verbunden.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.