Beplankung Kelleraufgang / Übergang Bodenplatte zu EG

Der Plan war, sobald alle großen Arbeiten im OG erledigt sind und alles an Werkzeug aus OG und EG in den Keller geräumt wurde, die aktuelle Bautreppe vorsichtig umzulegen und darauf eine Plattform zu errichten. Auf der Plattform soll mittels Gerüst die Fertigstellung des Treppenaufgangs ermöglicht werden. Bisher war das durch die montierte Bautreppe nicht möglich. Der Zugang zum OG ist dann vorübergehend (bis zur Montage der eigentlichen Treppe) nur noch mit Hilfe einer Leiter möglich. Ohne das geplante Gerüst kann aber auch der aktuelle Luftraum (Treppenaufgang) nicht fertigstellt werden.

Zunächst musste ich also den Treppenaufgang KG/EG soweit fertigstellen, dass die Gipskartonplatten über den Boden der zukünftigen Plattform ragen, um ordentlich anschließen zu können.

Nach einer großen Räum-Aktion mit tatkräftiger Unterstützung von Papa und Nachbar Maik konnte die Treppe umgelegt werden und die alte Plattform im OG größtenteils abgebaut werden. Der Rest wird erledigt, sobald das Gerüst im Treppenaufgang aufgebaut wurde.

Die hochschwangere Bauherrin kann also vorerst nicht mehr das OG betreten 😉 *wink

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.